1. Klasse a

Lehrpersonen:
Antoinette Flückiger / Natalie Morgenthaler

Besuch auf dem Bauernhof

Die Klasse 1a hat Ende April einen Morgen auf dem Erlenhof in Gipf-Oberfrick bei Familie Schmid verbracht. Schon in den Wochen vor dem Bauernhofbesuch hat sich die Klasse mit dem Thema Bauernhof auseinandergesetzt, und einige Tiere vom Bauernhof kennengelernt, und was für Lebensmittel aus den Tieren oder ihren Produkten hergestellt werden. Auch haben wir uns damit auseinandergesetzt, was den ein Huhn oder eine Kuh frisst, und was die Tiere täglich brauchen.
Der Morgen auf dem Bauernhof ging schnell vorbei. Highlights für die Kinder waren: Die Reise mit dem Postauto, das auf die Weide lassen der Kühe und ihren Kälbern, das Streicheln der Pferde, das Füttern der Hühner, das Eiersuchen, das Riechen am Futter der Kühe und zu guter Letzt: Die Runde im Traktor auf dem Hofgelände.
Ganz herzlich danken wir Caroline und Marcel Schmid für die Bereitschaft und den lehrreichen Tag. Ein weiterer Dank gilt dem Projekt „Schub“ ( Schule auf den Bauernhof), der solche Anlässe unterstützt ermöglicht.